Die Jugend

Die heutige Jugend hat kaum noch Respekt vor den Eltern, sie ist von Grund aus verdorben, voller Ungeduld und ohne jede Selbstbeherrschung; über die Erfahrungen und Einsichten der Älteren wird gespottet, es sind bedenkliche Zeiten und man muß vermuten, dass sich in dem Verhalten der Jugendlichen Verderben und Untergang des Menschengeschlechtes drohend ankündigen.

Quelle: Ägyptische Schrifttafeln c.a. 3000 v. Christus

von

"Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos.

Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.

Das Ende der Welt ist nahe."

Quelle: Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.

heute ...

Das Sittenverderben unserer heutigen Jugend ist so groß, daß ich unmöglich länger bei derselben aushalten kann. Die Disziplinschwierigkeiten werden so groß, daß sogar der Unterricht im Klassenverband in Frage gestellt zu sein scheint: »Ja, oft geschieht es, daß die nicht in Schranken gehaltene oder nicht gebührend ausgetriebene Zuchtlosigkeit eines einzigen Jünglings von ungesunder Triebkraft und verdorbenen Auswüchsen auch die übrigen noch frischen und gesunden Pflanzen ansteckt.

Quelle: Ein Schulmeister im 18. Jahrhundert

 

 

 

Mobbingberatung

 

 

Telefonische Beratung bundesweit,
bei Mobbing in Schulen, für Lehrer, Eltern, Schüler.

 

Vorträge, Seminare, Pädagogische Tage, Unterstützung bei
schriftlichen Arbeiten zur Thematik.

 

Wir gehören keiner politischen oder kirchlichen Organisation an. Als profunde Kenner des Systems "Schule" unterscheiden wir uns deutlich von den Beratungskonzepten der Bildungsministerien, weil wir unabhängig und nur Ihnen verpflichtet sind.  MHD

Impressum

MOBBING in SCHULEN

Werner Ebner
Gutenbergstr. 9
D-72585 Riederich
Tel.: +49 / (0)7123 / 381613
Mobil: 0170 -7919326

E-Mail-Kontakte:

kontakt (at) mobbing-in-schulen (punkt) de

weiterlesen

 

Zum Kontaktformular